K1024_IMG_1910
Grüße aus dem Reich der Mitte
MintEC
FDG ist MINT-EC-Schule
Mintfeier
Aufnahme des FDG in bundesweites Netzwerk MINT-EC
Theaterabo
Theaterabo 2014
videoAG23
Das neue Schulvideo ist fertig!
Partnerschule China – Hangzhou 1FDG besucht Partnerschule in China
Mittlerweile gibt es ihn 10 Jahre: der  Schüleraustausch mit China. Ende Oktober machte sich die bisher größte Schülergruppe aus Zehnt- und Elftklässlern des FDG auf, um unsere Partnerschule High School No. 7 in Hangzhou zu besuchen. Ein Reigen unterschiedlichster schulischer und kultureller Erlebnisse wartete auf die "Delegation" des FDG.
2014-10-15-1057-jj-5271Grußwort des Schulleiters zum Schuljahr 2014/15
Schulleiter StD Michael Lummel hat zu Beginn des neuen Schuljahrs bereits alle Klassen des FDG persönlich besucht - seine in diesem Zusammenhang vorgebrachten Gedanken und Wünsche für das Jahr 2014/15 hat er nochmals für unsere Leser, sowohl Schüler als auch Eltern, zusammengefasst.
MintfeierFDG mit Festakt in MINT-EC-Netzwerk aufgenommen
Im Rahmen des ersten bayerischen Regionalforums MINT 100 des Vereins mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e. V. (MINT-EC) ist das Friedrich-Dessauer-Gymnasium mit einem Festakt in das bundesweite MINT-EC-Netzwerk aufgenommen worden. Damit gehört das FDG nunmehr zu den 28 bayerischen Schulen, die von der Förderung durch den Verein profitieren. (Bild: MINT-EC)
Neue Streitschlichter 2014Neue Streitschlichter am FDG
Zurzeit findet die Ausbildung der neuen FDG-Streitschlichter durch Frau Thonius-Brendle, Frau Sauer und Herrn Pürckhauer statt. Diese zwölf auf dem Foto abgebildeten Schülerinnen und Schüler werden im November für Streitschlichtungen zur Verfügung stehen. Wer Probleme und/oder Konflikte mit Mitschülern (endlich) lösen und aus der Welt wissen will, kann sich jederzeit bei Herrn Pürckhauer oder am Streitschlichterzimmer in R 416 melden.
IMG_0012aNeue Schülersprecher am FDG
Das FDG hat gewählt - im Bild seht ihr die neuen Schülersprecher. Mehr über die drei und über die SMV erfahrt ihr auf der SMV-Seite der Homepage.
WilliZwo100 Jahre Ausbruch des Ersten Weltkriegs – Lokale Weltgeschichte konkret
100 Jahre Ausbruch des Ersten Weltkriegs – Weltgeschichte lokal
Arbeitshilfen und Kopiervorlagen machen das Geschehen um den Kriegsausbruch konkret!
Anlässlich des 100. Jahrestags der „Julikrise“, die sinnbildlich für das Versagen der gesamten europäischen Diplomatie im Vorfeld des Ersten Weltkriegs steht, haben zwei Geschichtslehrkräfte des Aschaffenburger Friedrich-Dessauer-Gymnasiums und des Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasiums eine Materialsammlung für den Unterricht aus Beständen des Aschaffenburger Zeitungsarchivs angelegt. Damit soll den Schülerinnen und Schülern der Nachvollzug dieser historischen Ereignisse anhand lokaler Quellen ermöglicht werden. Die Veröffentlichung dieser Arbeitsunterlagen erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Stadt- und Stiftsarchivs Aschaffenburg (Zeitungsarchiv der Stadt Aschaffenburg), das die Genehmigung zum Abdruck bzw. zur Veröffentlichung und schulischen Verwendung der Textvorlagen erteilt hat und für weitere Anfragen jederzeit zur Verfügung steht.
Mathe im Advent124 x rätseln und knobeln – Mathe-Adventskalender
Der etwas andere Adventskalender: Hier gibt es keine Schokolade, sondern Rätselspaß. Vom 1. bis zum 24. Dezember kann man jeden Tag zwischen 6.30 Uhr und 23.00 Uhr eine Aufgabe lösen und mit etwas Köpfchen auch noch Preise gewinnen. Das Angebot ist kostenlos und wird von der deutschen Mathematiker-Vereinigung angeboten und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Gerätselt wird in drei Altersstufen: Klassen 4-6, Klassen 7-9 und Klassen 10+. Zum mathematischen Adventskalender geht es hier.
P1070293Berichte von Schullandheimaufenthalten der 5. Klassen
Alle unsere 5. Klassen sind wohlbehalten von ihren Schullandheimaufenthalten zurückgekehrt. Exemplarisch für diese berichten zwei Texte von den Erlebnissen in Hobbach und Schaippach. Man merkt beim Lesen: unsere Schüler hatten bei ihrer ersten gemeinsamen Klassenreise ein volles Programm, viele neue Eindrücke, viel Freude - und vielleicht auch viele neue Freunde.
6. Klassen besuchen Vorstellung der Kinderkulturkarawane
Die Klassen 6a, 6b und 6d des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums besuchten am 17.10.2014 eine Vorstellung der Kinderkulturkarawane. Das aktuelle Programm namens „Ananse – uralte Fäden" enführte die Schülerinnen und Schüler in eine südamerikanische Welt.
Preisverleihung_o_LFDG-Schüler mit Superpreis in Naturwissenschaften ausgezeichnet
Steffen Pfisterer, Teilnehmer des Wettbewerbs "Experimente antworten" war am Freitag, den 10.Oktober 2014 in den Ehrensaal des Deutschen Museums München zur Verleihung des „Superpreises“ durch Herrn Staatssekretär Georg Eisenreich im Rahmen einer Feierstunde eingeladen. (Bildautor: Steffen Leiprecht)
FDG Goes InternationalFDG Goes International – Rückschau
Am 15. Oktober 2014 fand in der Aula des FDGs bereits zum zweiten Mal der Informationsabend „FDG Goes International“ statt. Allen Eltern und Schülern, die dieser Einladung gefolgt waren, wurden verschiedene Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts für Schüler ab 15/16 Jahren aufgezeigt. Nicht nur die Fremdsprachenlehrer kamen zu Wort, sondern auch FDG-Schüler, die von ihren Erfahrungen im Ausland berichteten.  
MOASMathematik-Olympiade Kreiswettbewerb Aschaffenburg (MOAS)
Die neuen MOAS Aufgaben sind eingetroffen. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler von der 5. bis 8. Jahrgangsstufe. Das Aufgabenblatt und die Teilnahmebedingungen könnt ihr mit dem unten stehenden Link herunterladen oder direkt beim zuständigen Betreuungslehrer für die Mathematik-Wettbewerbe (Herr Hartmann) im Lehrerzimmer abholen!   Links:   Teilnahmebedingungen: Teilnahmebedingungen Aufgabenblatt: MOAS16
Mensa Vertretungsplan Impressum