DELF scolaire am FDG

DELF (Diplôme d´Études en Langue Française) ist ein Sprachzertifikat, das vom französischen Erziehungsministerium, dem Ministère de l’Éducation nationale, vergeben wird. Das DELF scolaire richtet sich speziell an alle Schülerinnen und Schüler, die Französisch lernen und nicht die französische Staatsangehörigkeit besitzen. Die DELF-Zertifikate sind standardisiert und werden international anerkannt.

Am FDG können die Schüler bereits seit 2009 das DELF scolaire ablegen. Die Prüfung gliedert sich in 4 Teilprüfungen (A1, A2, B1 und B2), die den entsprechenden Stufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens entsprechen. Ein Einstieg ist auf jeder Niveaustufe möglich. Der Schwierigkeitsgrad nimmt ständig zu. Die Auswahl, welche der Prüfungen für welche Jahrgangsstufe angeboten werden können, trifft die DELF-Beauftragte, Frau Leboulanger, die die Prüfungen auch abnimmt. Die Prüfungen testen die Schüler in den vier Grundkompetenzen: Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben.

Die Vorteile des DELF scolaire:

Kenntnisse der französischen Sprache und Kultur eröffnen große Chancen für den beruflichen Erfolg, denn Deutschland und Frankreich sind die beiden wichtigsten Wirtschaftspartner in Europa. Zum gegenseitigen Verständnis reicht Englisch oftmals nicht aus.

• Mit DELF erwirbt der Schüler ein international anerkanntes Sprachzertifikat.
• DELF ist ein unschätzbarer Trumpf in vielen Situationen der beruflichen Zukunft (Studium, Praktikum, Auslandseinsatz).
• Der mündliche Teil der DELF-Prüfung ist eine optimale Vorbereitung auf künftige mündliche Prüfungen (mündliche Schulaufgabe in der Mittel- und Oberstufe).
• Inhaber des DELF-Diploms Niveau B2 sind beim Eintritt in eine französischsprachige Universität von der Sprachprüfung befreit.

Weitere Informationen zum DELF erteilt StRin Fabienne Leboulanger.

Speiseplan Mensa Vertretungsplan WebUntis Impressum

Friedrich-Dessauer-GymnasiumTel.(0 60 21) 8 48 26 - 40
Stadtbadstraße 4 Fax (0 60 21) 8 48 26 - 73
63741 AschaffenburgE-Mail sekretariat@fdg-online.de