Üdvözöljük! – Ungarische Gäste am FDG

18 Schülerinnen und Schüler aus Aschaffenburgs ungarischer Parnterstadt Miskolc waren Ende Juni für eine Woche bei ihren deutschen Austauschpartnern aus verschiedenen neunten Klassen zu Gast. Unsere Schulpartnerschaft mit dem dortigen Herman-Ottó-Gimnázium besteht schon seit beinahe einem Vierteljahrhundert und lebt vor allem durch den alle zwei Jahre stattfindenden Schüleraustausch.

Die ungarischen und deutschen Schüler haben in dieser Woche einige gemeinsame Ausflüge unternommen, so etwa nach Würzburg und Frankfurt, aber – auf Wunsch der Ungarn – auch zum Kreisrecyclinghof nach Stockstadt, da wir Deutschen ja international als Recyclingsweltmeister gelten. Auch die Gastfamilien haben sich sehr bemüht, den Austauschpartnern Einblicke in deutsches Familienleben und Kultur zu geben – besonders das Aschaffenburger Volksfest war für viele Ungarn ein besonderes Erlebnis.

Innerhalb nur einer Woche sind die beiden Schülergruppen zu einer schönen Gemeinschaft zusammengewachsen und haben viele Erfahrungen im Kontakt mit Gleichaltrigen aus dem jeweils anderen Land gemacht – ein einziger Wehmutstropfen war das frühe Aussscheiden der ungarischen Fußballnationalmannschaft bei der EM. Dennoch war die Stimmung so gut, dass die acht gemeinsamen Tage wie im Flug vergangen sind und der Abschied für viele Beteiligte viel zu früh kam.

Aber Schüler und Lehrer freuen sich schon sehr auf unseren Gegenbesuch im Oktober!

Sina Reusing & Christian Hoffmann

Ungarn

Speiseplan Mensa Vertretungsplan WebUntis Impressum

Friedrich-Dessauer-GymnasiumTel.(0 60 21) 8 48 26 - 40
Stadtbadstraße 4 Fax (0 60 21) 8 48 26 - 73
63741 AschaffenburgE-Mail sekretariat@fdg-online.de