„Gib´s der Diakonie“ – eine soziale Aktion in der 6. Jahrgangsstufe

„Kinder in der einen Welt: Kinder des einen Gottes“ heißt es im Lehrplan der Katholischen Religionslehre der 6. Jahrgangsstufe. Dabei erfahren die Schülerinnen und Schüler nicht nur Neues über die Lebensbedingungen Gleichaltriger in den verschiedenen Teilen der Welt. Auch die Situation der Kinder und Jugendlichen in Deutschland wird beleuchtet. In diesem Zusammenhang wird klar, dass nicht alle es gleich gut haben.

Deshalb wollte unsere Aktion „Gib´s der Diakonie“ konkrete Hilfestellung für Bedürftige in Aschaffenburg anbieten. Das Sozialkaufhaus, eine Einrichtung der Diakonie, bietet in ihren Räumen in der Kolpingstraße bedürftigen Menschen die Gelegenheit, sich mit dem Notwendigen zu versorgen. Zu einem sympbolischen Preis können speziell für Kinder Schultaschen, Bekleidung oder Spielzeug erworben werden. Das Gute ist: Der Akt des Kaufens unterstreicht die Würde des Bedürftigen. Und: mit den Einnahmen werden Arbeitsplätze und somit ein Auskommen für andere geschaffen.

Eifrig suchten deshalb unsere Schülerinnen und Schüler zu Hause nach  Spendenmöglichkeiten: ausgemusterte, aber gut erhaltene Kinderbekleidung, Spiele, Bücher sowie Hygiene- oder Schulartikel. Unsere Schülerinnen und Schüler trugen die Berge von Sachspenden, die sie so eifrig und bewusst zusammengetragen hatten, zum Transporter der Diakonie und hoffen nun, dass sie andere Menschen mit ihren Gaben eine Freude bereiten können.

 

Speiseplan Mensa Vertretungsplan WebUntis Impressum

Friedrich-Dessauer-GymnasiumTel.(0 60 21) 8 48 26 - 40
Stadtbadstraße 4 Fax (0 60 21) 8 48 26 - 73
63741 AschaffenburgE-Mail sekretariat@fdg-online.de