Bewegte Pause

Die „Bewegte Pause“ am Friedrich-Dessauer-Gymnasium ist als Baustein der „Bewegten Schule“ neben dem Sportunterricht der Ausgleich zum Sitzen im Klassenzimmer und gleichzeitig das Stichwort für Spaß, Spiel und Sport, vorausgesetzt das Wetter „spielt“ mit. Allen interessierten Schülerinnen und Schülern wird in jeder Pause am Vormittag auf dem Sportgelände die Möglichkeit geboten, sich zwanglos mit unterschiedlichen Spiel- und Sportgeräten wie zum Beispiel mit Seilen, Indiakas und Bällen zu beschäftigen oder auf der Slackline zu balancieren. Wissenschaftlich betrachtet kann sich die so vermehrte Durchblutung des ganzen Körpers positiv auf die Konzentration, das Lernen und damit verbunden auch auf die schulische Leistung auswirken. Also, mach mit und bleib fit.

 
Mensa Vertretungsplan Impressum