Grundwissen Ethik

Grundwissen

Jahrgangstufe 5

  • Bedingungen von Wahrnehmungen
  • Grundbedürfnisse
  • Zusammenhang von Erfolg, Freude und Glück
  • Struktur einer Regel, Goldene Regel
  • Bestandteile des Handlungsbegriffs
  • Vorzugsregeln

 

Jahrgangstufe 6

  • Bedeutung der Familie
  • Würde des Menschen, Toleranz, Verantwortung
  • Bedeutung von Vorbildern und Gruppen
  • Jüdische und christliche Glaubensvorstellungen

 

Jahrgangstufe 7

  • Rechte und Pflichten in verschiedenen Lebensaltern
  • Persönliche Identität und Freiheit
  • Gewaltfreie Konfliktlösungsmodelle
  • Islamisches Leben und Brauchtum
  • Bedeutung von Festen
  • Jüdische, christliche, islamische Feste

 

Jahrgangstufe 8

  • Sinnfindung im Alltag
  • Ursachen und Formen verfehlter Sinnorientierung
  • Verantwortung und Freundschaft
  • Formen philosophischen Argumentierens
  • Modell einer ethischen Entscheidungsfindung
  • Praktischer Syllogismus
  • Abhängigkeit des Menschen von der Natur

 

Jahrgangstufe 9

  • Der Begriff des Gewissens
  • Sinndeutung im Buddhismus und Hinduismus
  • Rollenverständnis von Mann und Frau
  • Auffassungen von Arbeit
  • Ansätze der Friedensethik

 

Jahrgangstufe 10

  • Ethische Grundpositionen der Antike (Sophisten, Sokrates)
  • Platons Höhlengleichnis, Gesellschaftsvertragstheorie (Hobbes, Rousseau, Kant)
  • Vergleich der Abrahamsreligionen zu zentralen Fragen
  • Problematik der Theodizee
  • Positionen der Religionskritik
  • Medizinethische Problemstellungen und Fallanalyse
  • Personbegriff
  • Wirtschaftsethische Grundbegriffe

 

Jahrgangstufe 11/1: Theorie und Praxis des Handelns

  • Grundbegriffe der Ethik (Handlung, Moral, Werte, Normen, naturalistischer Fehlschluss, Formen der Ethik
  • Grundpositionen philosophischer Ethik (Platon, Aristoteles, Kant, Utilitarismus, Diskursethik)
  •  Angewandte Ethik, Verantwortungsethik

 

Jahrgangstufe 11/2: Freiheit und Determination

  • Psychologie (Freud) und Soziologie (Konformität, Autorität, Sozialisation, Status, Rolle, Schicht, Gruppe)
  • Biologie (Libet, Roth, Geist-Hirn-Problematik )und Physik (Planck, Heisenberg, Chaostheorie)
  • Philosophie (Aristoteles, Hume, Kant, Sartre, epistemischer Indeterminismus, Bieri)

 

Jahrgangstufe 12/1: Recht und Gerechtigkeit

  • Grundpositionen (Naturrecht, Rechtspositivismus, kommutative und distributive Gerechtigkeit, Rawls, Kommunitarismus)
  •  Schuldbegriffe, Strafzwecke, Strafrechtstheorien
  • Politische Ethik, Menschenrechte

 

Jahrgangstufe 12/2: Sinnorientierung und Lebensgestaltung

  • Glücksvorstellungen (Aristoteles, Epikur, Stoa, empirische Glücksforschung)
  • Sinnfindungskonzepte (Frankl, gelingende Kommunikation, Levinas, Philosophie der Freundschaft)

 

Mensa Vertretungsplan Impressum