Anfahrt

LageFDG

Mit dem Fahrrad

Da das Radwegenetz um das Friedrich-Dessauer-Gymnasium herum gut ausgebaut ist, gelangen die Schüler sicher an ihr Ziel. Gymnasiasten aus der Stadtmitte, aus Damm oder Schweinheim befahren die Radwege auf der Willigis- bzw. Konrad-Adenauer-Brücke. Die (malerische) Schönbuschallee führt von Nilkheim (fast) direkt an das FDG. Aus Richtung Obernau oder Leider kann man die Radwege am Main oder an den Verkehrsstraßen nutzen, um die Schule zu erreichen.

Die Räder können im schuleigenen, videoüberwachten Fahrradkeller sicher verwahrt werden.

P. S. Auch der Schulleiter des FDG, StD Michael Lummel, fährt als begeisterter Radfahrer täglich mit dem Fahrrad zur Schule.

Informationen zur Schülerbeförderung – Antragstellung

In der Regel werden für die Schüler, die mit dem ÖPNV zur Schule gelangen, die Fahrkarten bis einschließlich Jahrgangsstufe 10 von Stadt oder Landkreis gestellt. Dies muss für jeden einzelnen Schüler beantragt werden. Dabei gelten je nach Region – Aschaffenburg Stadt, Landkreis Aschaffenburg, Landkreis Miltenberg – verschiedene Varianten der Antragstellung. Das Sekretariat des FDG hat diese in einer Übersicht zusammengestellt, sodass Sie über das Internet die Antragstellung vorbereiten können:

Fahrkarten Wegweiser

Mensa Vertretungsplan Impressum