100 Jahre Ausbruch des Ersten Weltkriegs – Weltgeschichte lokal

Arbeitshilfen und Kopiervorlagen machen das Geschehen um den Kriegsausbruch konkret!
Anlässlich des 100. Jahrestags der „Julikrise“, die sinnbildlich für das Versagen der gesamten europäischen Diplomatie im Vorfeld des Ersten Weltkriegs steht, haben zwei Geschichtslehrkräfte des Aschaffenburger Friedrich-Dessauer-Gymnasiums und des Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasiums eine Materialsammlung für den Unterricht aus Beständen des Aschaffenburger Zeitungsarchivs angelegt. Damit soll den Schülerinnen und Schülern der Nachvollzug dieser historischen Ereignisse anhand lokaler Quellen ermöglicht werden. Die Veröffentlichung dieser Arbeitsunterlagen erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Stadt- und Stiftsarchivs Aschaffenburg (Zeitungsarchiv der Stadt Aschaffenburg), das die Genehmigung zum Abdruck bzw. zur Veröffentlichung und schulischen Verwendung der Textvorlagen erteilt hat und für weitere Anfragen jederzeit zur Verfügung steht.
Der Materialsammlung ist ein ausführliches Inhaltsverzeichnis beigegeben, das die Leitfragen bzw. das inhaltliche Erkenntnisinteresse des jeweiligen Arbeitsblattes zusammenfasst und so den Lehrkräften einen raschen Zugriff auf die einzelnen Kopiervorlagen ermöglichen möchte.
Bei dieser Version handelt es sich um eine erste Entwurfsversion, die an alle interessierten Lehrkräfte ausgegeben werden soll. Die beiden letzten Seiten sind aus technischen Gründen leider nur in unzureichender Auflösung abgedruckt. In einer künftigen Auflage sollen sie durch hochauflösende Fotos ersetzt werden, was in seltenen Fällen auch für einzelne Ausschnitte gilt, die ggf. in Kopie etwas schwerer zu lesen sind. In manchen Fällen kann es daher empfehlenswerter sein, einzelne Seiten stets auszudrucken, anstatt sie zu kopieren. Dennoch wurden alle erarbeiteten Vorlagen in dieser ersten Version belassen, damit Sie als Kolleginnen und Kollegen den Umfang und Aufbau unseres Vorschlags nachvollziehen und zum gesamten Projekt Anregungen abgeben können. In einer zweiten Version möchten wir diese Impulse gerne aufgreifen.
Dr. Jochen Krenz                                *                      Barbara Krebs-Eckstein
Friedrich-Dessauer-Gymnasium                                  Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium
Aschaffenburg, im Juli 2014
Speiseplan Mensa Vertretungsplan WebUntis Impressum

Friedrich-Dessauer-GymnasiumTel.(0 60 21) 8 48 26 - 40
Stadtbadstraße 4 Fax (0 60 21) 8 48 26 - 73
63741 AschaffenburgE-Mail sekretariat@fdg-online.de